Für einen wirklich natürlichen Look schau dir unsere Lace Front Perückenkollektion an!

Was heißt Lace Front?

Dieser Perückentyp hat in den letzten Jahren den Markt erobert, aber warum geht es dabei? “Lace front” ist ein besonderer Stirnansatz, oder hairline, bei dem die Haare auf einer dünnen Gaze verknüpft werden, die den Stirnbereich der Perücke einnimmt: Die durchsichtige Gaze lässt die Kopfhaut  durchscheinen und sorgt dafür, dass sich die Haare natürlich bewegen; auf diese Weise wird der Perückenansatz praktisch unsichtbar und erhält so den bestmöglichen, natürlichen Look.

Warum sollte man eine Lace Wig wählen?

Die Lace Front hat einen praktisch stirnfreien Ansatz im Vergleich zu herkömmlichen Perücken, was dir eine größere Freiheit beim Frisieren erlaubt. Du kannst beispielsweise die Haare ohne Probleme zurückkämmen oder einen Pferdeschwanz machen, ohne dass es jemandem auffällt, dass du eine Perücke trägst. In mehreren Modellen der Lace Wig geht die Lace Front bis zu den Schläfen, was  diesen Perücken ein äußerst natürliches Aussehen verleiht.

Lace-Front-Perücken werden deshalb auch viel von Leuten aus dem Showbusiness getragen, die es lieben, ihren Hairstyle zu variieren, wie zum Beispiel Rihanna, Jennifer Lopez und Beyoncé!

Um das bestmögliche Resultat zu erreichen, muss die Lace Front zirka 1-2 mm vom wirklichen Haaransatz entfernt abgeschnitten werden.

Unsere Lace Wigs

Lucas Wigs bietet eine ghroße Auswahl von Lace-Front-Perücken in vier Varianten vor: 100% Echthaar, Style Mix, Premium Synthetic Fibre und Whole Lace. Du wirst bestimmt die Perücke finden, die dir am meisten zusagt!

Geh auf unsere den Lace Wigs gewidmete Webseite!

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen